Montag, 15. August 2016

Socken mit dem Namen "Kindheitserinnerung"


Kennt ihr noch die Lochmustersocken die man als kleines Mädchen zu einem Rock oder Kleid anziehen musste?
Meistens zu dem Sonntagsausgeh-Outfit, wenn man bei der Familie zum Kuchen essen eingeladen war.
Ich habe es gehasst! Im Sommer weiße Söckchen und im Winter die kratzigen Wollstrumpfhosen!
Aber jetzt wollte ich solche Socken stricken und nicht um die zu einem Kleidchen zu tragen, sondern zum Kuscheln zur Jogginghose auf dem Sofa.


Also habe ich meine Strickmustersammlung durchgeschaut und fand nichts was mich an die Sonntagssocken aus der Kindheit erinnern würde.

Also kreierte ich meine eigene Strickanleitung und nach vielen aufribbeln, habe ich die ideale Anleitung für mich gefunden.


Ich stelle euch den Mustersatz für Schaft und Fuß gerne zur Verfügung und Bündchen, Ferse und Spitze könnt ihr stricken, wie es euch gefällt!


Die Sockenstrickanleitung wurde auch gleich in mein Projektbüchlein verewigt!
Mehr zu den Thema "SockenProjektBuch" findet ihr hier.


Ich durfte ein neues Buch beginnen - Juhuuu- , weil das alte Buch voll war. Da habe ich mir von Leuchtturm1917 eine Limited Edition mit toller Prägung und kupferfarbenen Seitenschnitt gegönnt. 


Ich bin wirklich verliebt in mein neues Sockenpaar und bin gespannt ob sie euch auch so gut gefallen und ob ihr das Muster auch noch aus eurer Kindheit kennt!

Falls ihr die Socken nach meiner Anleitung strickt würde ich mich sehr freuen, wenn ihr euere Werke in den Social Media präsentiert und mich mit Namen @knightlyart und dem Hashtag #knightlyartsknitting verlinken würdet! 

Nun bringt die Nadeln zum Glühen und habt viel Spaß beim Stricken,


Damit viele die Strickanleitung zu Gesicht bekommen, verlinke ich bei 

Kommentare:

  1. Oh wie schön. Und ja weiße Kniestrüpfe und kratzige Strumpfhosen kenne ich auch noch.
    Ganz fasziniert bin ich aber von deinem SockenProjektBuch! Den Post muss ich mir doch gleich mal anschauen!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Marion,
      die kratzigen Wollstrumpfhosen werde ich mein Leben lang nicht vergessen;-)
      Das SockenProjektBuch hat mir schon viele gute Dienste geleistet und kann ich dir nur wärmstens empfehlen!
      Beste Grüße,
      Kirsten

      Löschen

Ich freue mich über deinen Kommentar...