Sonntag, 15. Mai 2016

Warum feiern wir eigentlich Pfingsten #sonntagsglück


Ich wünsche euch von Herzen ein sonniges Pfingsten und ein schönes langes Wochenende!!!


Aber warum feiern wir eigentlich Pfingsten?

Ganz ehrlich? 
Ich konnte diese Frage nicht beantworten!
Wisst ihr warum wir Pfingsten feiern?
Ich musste es erst einmal googeln und nun weiß ich es und kläre euch mal auf...


Die Geburt der Kirche

Für Christen ist Pfingsten so etwas wie der Geburtstag ihrer Kirche. Denn die Bibel, das wichtigste Buch der Christen, berichtet eine ganz besondere Geschichte. Es heißt: 50 Tage nach Ostern trafen sich die Jünger Jesus in Jerusalem. Die Menschen in der Stadt feierten ein großes Fest. Doch die Jünger trauten sich nicht, mitzumachen. Sie fürchteten sich vor den Männern, die Jesus Christus gefangen genommen und getötet hatten. Doch dann geschah etwas: Der Heilige Geist kam zu ihnen. Es kam ein Brausen vom Himmel, und die Jünger spürten die göttliche Kraft. Plötzlich konnten sie sich in vielen Sprachen verständigen. Sie wurden mutig und gingen auf die Straßen. Sie berichteten von Jesus und seinen Taten. So schafften sie es, dass immer mehr Menschen zu Jesus gehören wollten. 

Nun wisst ihr Bescheid!
Das habe ich das nächste Jahr garantiert schon wieder vergessen.

Ich erfreue mich lieber an der Blumenwelt, die im Mai so schön präsent ist, 

wie die Pfingstrose,


die Gänseblümchen,


die Pusteblumen und Butterblumen!




meine Lieben und lasst es euch gutgehen!


Verlinkt wird dieser Beitrag wieder bei meinen Blogkolleginnen soulsistermeetsfriendsmiss-red-fox und karminrot. Schaut mal vorbei, es lohnt sich!

Kommentare:

  1. Ein bisschen Pfingsten täte uns allen gut. Wäre doch wunderbar, die Menschen würden sich egal welcher Herkunft besser verstehen. Das ist mein Geist von Pfingsten: Herz und guten Willen. lg Regula

    AntwortenLöschen
  2. Moin Moin,
    ich wünsche Dir ebenfalls ein schönes Pfingstfest.
    Liebe Grüße
    Angela

    AntwortenLöschen
  3. Schadet ja nicht den sinn von Pfingsten zu erfahren.
    Die Blumenbilder sind wunderschön, auch mit Regen.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  4. liebe Kirsten,
    da hast du all meine Lieblings-Garten-Blumen beisammen. Bei mir im Garten öffnet sich tatsächlich schon die erste Pfingstrose ... ganz pünktlich. Wie gut, dass ich jetzt was Pfingsten angeht endlich mal Beschied weiß ;) Danke für's dabei sein bei meiner Blogparade #sonntagsglück und hab' noch einen fabelhaften Sonntag!
    herzlichst Katrin / soulsistermeetsfriends.com

    AntwortenLöschen
  5. Na, da passt ja unser Karneval der Kulturen ganz hervorragend.
    Jetzt weiß ich wenigstens, was Pfingsten heißt.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über deinen Kommentar...