Sonntag, 27. März 2016

Frohe Ostern mit einer KAL! Wie bitte, was ist denn eine KAL? #sonntagsglück



Ihr seht richtig, hier wird die Wolle zu Ostern zu einem dicken Ei gewickelt! 
Den schönen Sockenwollestrang habe ich zum Glück noch in meinem Wolle-Stash gefunden, weil ich unbedingt  bei der “Socken-Oster-KAL“ von kuschelfein-maschendesign mitmachen wollte! 


Aber nun fragen sich viele bestimmt was ist denn bloß eine KAL? Das erkläre ich euch doch mal, denn es macht unheimlich viel Spaß!

Als Handarbeiter/in stößt man im Internet immer wieder auf die Abkürzung KAL und CAL. Es könnte natürlich Kalorien heißen, aber was hat das mit Stricken zu tun? 
Dabei stehen die Abkürzungen für etwas, was für die Strick- und Häkelwelt ein besonderes Highlight ist:
KAL – Knit Along: gemeinsam stricken
CAL – Crochet Along: gemeinsam häkeln
Mit dem Schwerpunkt "gemeinsam" werden bei den Social Medien, wie Twitter und Facebook virtuell zusammen gestrickt oder gehäkelt. 
Aber wie funktioniert denn nun so eine KAL/CAL?

Eine Projektidee wird zum Beispiel von einem Blogger veröffentlicht, das benötigte Material genannt und ein Anfangsdatum festgelegt. Bei einem "Mystery CAL/KAL" bleibt sogar das Resultat ein Geheimnis.
Ein CAL/KAL in einem Blog, auf Facebook, Instagram oder Twitter könnte zum Beispiel so lauten:
Gestrickter Schal 
Material:
Stricknadel 5-6 

35 Knäuel Lana Grossa Mix 80 (xx Knäuel in Farbe xx, etc.)
Wir beginnen am Sonntag um 19:00. Ab dann kommt xx Wochen lang, jeden Sonntag um 19:00 hier ein neuer Teil des Musters online.
Wenn man Lust zu diesem Projekt hat, besorgt man sich alle benötigten Materialien (oder wühlt sich durch seinen Wolle-Stash, wie ich) und ist dann zum angesagten Termin online und druckt sich das Muster aus. Jeder der dann mitmacht, strickt dann das gleiche Teil.

Und so arbeiten wir "gemeinsam" an einem Projekt. Man kann sich dann über die Platform (hier Facebook) über Schwierigkeiten, Fortschritte etc. austauschen. Natürlich postet man dann auch Fotos von seinem Strickfortschritt! 
Ich finde es total spannend wie so an den unterschiedlichsten Orten weltweit das gleiche Strickprojekt entsteht. 
Haltet die Augen offen wenn ihr Lust auf eine KAL habt oder ruft selber eine ins Leben! Ich stricke auf jedem Fall mit!
Nun muss ich aber an die Nadeln um die schönen Socken zu stricken, aber natürlich vergesse ich nicht euch noch ein wundervolles Osterfest zu wünschen!

Wie jeden Sonntag verlinke ich mein #sonntagsglück bei 
soulsister meets friends und bei miss-red-fox! Schaut mal bei meinen Bloggerkolleginnen vorbei, es lohnt sich!



1 Kommentar:

  1. Eine tolle Idee, gerade wenn solche Projekte auch international stattfinden! Ich wünsche Dir viel Spaß dabei, hoffe, Du hast schöne Ostern verbracht und bin gespannt, was Du uns morgen zeigst!
    Liebe Grüße, Ioana

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über deinen Kommentar...