Sonntag, 31. Januar 2016

#sonntagsglück mit einem Geschenk für Euch!



Mehrmals habe ich euch schon von meinem neuen Hobby, dem Brushlettering erzählt und ich bin immer noch voller Freude und Eifer dabei! Wenn ihr auch Lust zum Brushlettering habt, kann ich euch wärmstens Frau Hölle, die Lettering-Queen empfehlen! Auf ihrer Webseite und auf You Tube zeigt sie euch wie es geht! 


Auf Instagram hat Frau Hölle die #letterattackchallenge  gestartet und das macht einen riesen Spaß! Auch ich bin fleißig dabei. Pro Tag gibt es ein Wort, das man dann lettert und zeigt! 
Hier ein kleiner Einblick meiner Beiträge:






Am 28. Januar war das Thema "Hobbies" (ja, diese Schreibweise war die Vorgabe) und mein Beitrag wurde 100x geliked!!!
Ich war überwältigt und freute mich wie eine Schneekönigin, das mein Brushlettering so toll ankam. Nun fragten mich eine Vielzahl von Insta´s, ob sie sich das Bild runterladen dürften zum Aufhängen an der Wand. Klar doch, denn ein größeres Kompliment kann man nicht bekommen. 




Leider sind die Fotos von Instagram zu klein und zu verpixelt zum Vergrößern. Darum habe ich noch einmal dieses Motiv gelettert und stelle es als "Dankeschön" für die vielen Herzchen zum Download zur Verfügung.
Habt viel Freude mit dem Bild und Daaaanke!


Download

Ich wünsche euch noch einen schönen Sonntag und dieser Beitrag wird jetzt noch bei soulsistermeetsfriends zur Blogparade verlinkt!





P.S. Über ein Feedback im Kommentarfeld, ob der Download geklappt hat, würde ich mich sehr freuen! Mach das zum ersten Mal und bin etwas verunsichert!

Kommentare:

  1. Hallo Kirsten,
    deinen Beitrag zum Brush-Lettering finde ich richtig ansprechend! Ich glaube, ich muss mich da auch näher mit befassen. Passende Stifte hab ich noch irgendwo hier rumfliegen, aber die Initiative habe ich noch nicht ergriffen.
    Danke für die gelungene Inspiration!
    Hab noch einen schönen Sonntag und liebe Grüße
    Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Moin Yvonne!
      Du musst das Brushlettering unbedingt ausprobieren, denn es macht nicht nur unendlich viel Spaß, sondern es ist auch sehr entspannend!
      Man kann auch wunderschöne Grußkarten gestalten oder auch einen besonderen Brief schreiben.
      Ich wünsche dir viel Spaß beim Lettern und bin gespannt auf deine Projekte!
      Beste Grüße,
      Kirsten

      Löschen
  2. liebe Kirsten,
    das ist ja großartig! Ich bekenne ... ich kann (noch) nicht Stricken. Aber ich werde es in diesem Frühling lernen. Die liebe Sandra von @meinefabelhaftewelt hat mich überzeugt. Deinen Download finde ich super ... 1000 Dank dass du ihn auf meinem #sonntagsglück teilst. Hab' einen fabelhaften Sonntag, meine Liebe und hoffentlich "auf bald" mal in Hamburg.
    herzlichst Katrin / soulsister meets freinds

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Katrin,
      wenn du einmal mit dem Stricken anfängst kannst du nicht mehr aufhören;-)) Aber es ist einfach toll wenn man sein Selbstgestricktes stolz durch die Welt trägt!
      Ich freue mich auf das nächste #sonntagsglück mit dir,
      liebe Grüße Kirsten

      Löschen

Ich freue mich über deinen Kommentar...