Donnerstag, 26. November 2015

Weihnachten trifft Upcycling mit Wollresten und Pappkarton {Blogparade}



Als Intensivstrickerin bleibt es nicht aus viele Wollreste zu haben  und was mache ich bloß damit? Ich bringe es auch nicht über das Herz sie wegzuschmeißen und da kam die Blogparade von bonprix genau zur rechten Zeit!


Ich bastel mir eine Sternengirlande und da schon sehr bald der 1. Advent ist, geht es super schnell und sehr einfach und schon hast du eine schöne Weihnachtsdekoration!

 Diese Bastelmaterialien benötigst Du dazu:

  • Wollreste
  • Pappkartonreste 
  • Stift und Schere
  • Sternschablone 
  • Stopfnadel


Anleitung Sternengirlande aus Wolle

1. 
Zuerst benötigst du eine Sternschablone, es gibt viele kostenlose Vorlagen im Internet zum ausdrucken. Anschließend die Schablone ausschneiden und auf festen Pappkarton übertragen und wieder ausschneiden. 

Auf jedem Fall solltest du Paketpappkarton nehmen und keinen Tonkarton, denn der ist nicht stabil genug. 
Da ich schon viele Weihnachtsgeschenke bestellt habe, mangelt es hier nicht an Pappkartons!



Jetzt kommen die Wollreste zum Einsatz:



2.
Nun beginne mit dem Umwickeln der Sterne. Du brauchst keine Reihenfolge beachten, einfach kreuz und quer umwickeln, hauptsache viel und so gut wie blickdicht, damit von der Pappe nicht so viel durchscheint. 
Dann nur noch mit der Stopfnadel eine Schlaufe zum Aufhängen anbringen und fertig!



Die Sterne auf einem Garn oder Band aufziehen und an die Wand, Fenster oder wo es dir beliebt, anbringen!



Meine Sternengirlande aus Wollresten bekam einen Ehrenplatz über meinen Sekretär und ich bin jetzt in Weihnachtsstimmung!

Wenn du Lust hast bei der Blogparade "Weihnachten trifft Upcycling" von bonprix mitzumachen, dann hast du noch bis zum 11.12.2015 Zeit und es gibt auch tolle Gewinne!

Bin gespannt auf deine Idee!


und einen schönen 1. Advent!


P.S. Wie du siehst sind meine Tannenbäume aus alten Büchern auch wieder bei der Weihnachtsdekoration dabei! 
Hier geht es zur Anleitung.





Kommentare:

  1. Da sind die Wollreste super aufgehoben! Sieht hübsch aus...
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Andrea!
      Du hast doch bestimmt auch ohne Ende Wollreste, oder?!
      Liebe Grüße nach Berlin,
      Kirsten

      Löschen
  2. Deine Tannenbäume finde ich auch immer noch toll.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über deinen Kommentar...