Freitag, 5. Juni 2015

Strickend durch Hamburg Teil 2


Heute wird in der Bücherhalle Dehnhaide gestrickt. Die kleine aber sehr feine Bücherhalle bietet nicht nur Handarbeitsbücher an, man findet dort auch eine sehr große Auswahl an Romanen, Krimis, Thriller in der Printform aber auch als Hörbücher. Außerdem hat die Bücherhalle ein großes Sortiment an Kindermedien.


Mich hat es heute mit meinem Strickzeug in die Hörbuchabteilung geführt. Während ich spannende Geschichten auf den Ohren habe, kann ich bequem stricken. Übrigens findet man in allen Bücherhallen lauschige Plätze zum Stricken, Lesen und Lernen.



Nun leihe ich mir noch einige Strickbücher aus, um mich für neue Projekte inspirieren zu lassen.



Ich wünsche all meinen Lesern ein sonniges Wochenende und lasst es euch gut gehen.

Kirsten

Kommentare:

  1. Schönes Wochenende, liebe Kirsten....und viel Spaß beim Stricken und neuen Projekten!

    Liebe Grüße, Moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Moni und das wünsche ich dir von Herzen auch!
      Sonnige Grüße,
      Kirsten

      Löschen
  2. Bin gespannt, ob ich es dieses Jahr schaffe, mir das Stricken beizubringen. Ist ja einer meiner Vorsätze... Viel,Spaß weiterhin <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Moin Monika!
      Stricken ist wirklich ganz einfach. Fang doch erst einmal mit einem Schal an.
      Ahoi, Kirsten

      Löschen

Ich freue mich über deinen Kommentar...