Dienstag, 2. Juni 2015

Strickend durch Hamburg Teil 1



Strickend durch Hamburg? Ja, du liest richtig!

Ich möchte auf meinem Blog eine neue Reihe beginnen.
Wie du weißt bin ich Hamburg- und Strickverrückt und warum nicht Beides verbinden.
Man kann an so vielen  Plätzen stricken und nicht immer nur zu Hause auf dem Sofa. Darum werde ich mit meinem Strickzeug und meiner Kamera mich auf die Suche nach schönen Plätzen zum Stricken in Hamburg machen. Begleitest du mich?

Heute lädt das Hamburger Wetter nicht zum Draußen verweilen ein und ich musste noch einige Einkäufe erledigen, also ging es in das Einkaufszentrum Hamburger-Meile.


Also auf einem Massagestuhl zu Stricken ist schon mal der absolute Knüller. Muskeln werden während des Strickens schön durchgeknetet. Keine Verspannungen, besser geht doch nicht!


Im ganzen Einkaufszentrum laden verschiedene Sitzgelegenheiten zum Verweilen ein. Stricken und Gucken, das liebe ich!


Und natürlich gibt es ein Mcdonald, wo Ronald McDonald den Gast begrüßt. Okay, McDonald ist nicht so meins und Ronald sieht irgendwie gruselig aus.


Hier befinde ich mich auf einer anderen Sitzgelegenheit und beobachte beim Stricken das Treiben um mich herum.


Nun habe ich aber genug gestrickt und mache mich auf den Weg nach Hause. Ich muss nur die Rolltreppe hoch ein kurzen Geheimpfad nutzen und schon bin ich da. Es ist wirklich praktisch in unmittelbarer Nähe ein Einkaufszentrum zu haben. Leider gibt es in der Hamburger Meile kein Wollgeschäft. Mehr als Schade. 


Tschüss und lasst die Nadeln klappern, egal wo! 
Ahoi, Kirsten

P.S. Wenn du irgendwelche Anregungen zum Stricken an gewöhnlichen oder ungewöhnlichen, an gemütlichen oder ungemütlichen Orten in Hamburg hast...immer her damit!

Kommentare:

  1. Vielleicht werde ich dir ein paar schöne Plätze in Berlin verraten!
    In Hamburg stricke ich höchstens auf dem Wollfest, sollte es wieder in der Uni sein!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zum letzten Wollfest habe ich es nicht geschafft, Andrea!
      Vielleicht können wir beim nächsten Mal zusammen stricken!
      Und wenn ich mal in Berlin bin, nehme ich mit Kusshand deine Tipps.
      Beste Grüße,
      Kirsten

      Löschen
  2. Welch witzige Idee! Ich bin schon auf Deine Strickplätze gespannt. Leider kann ich so gar nicht stricken. Ich konnte mal häkeln... aber auch daran erinnere ich mich nur noch schwach.
    Ich bin gespannt, wie es weiter geht! :)
    LG, Wera

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. An den Plätzen kannst du auch ohne Handarbeiten sitzen, Wera!
      Ich bin auch gespannt welche Strickplätze ich noch entdecke und danke für dein Kompliment!
      Ahoi,
      Kirsten

      Löschen

Ich freue mich über deinen Kommentar...