Montag, 2. März 2015

Mord im Miniatur Wunderland?


Oder war es doch ein Unfall?
Das wird sich erst nach den Ermittlungen der Polizei herausstellen.


Auf jedem Fall ist hier ein furchtbares Unglück passiert.
Und ich war zwar keine Zeugin des Vorfalls,
konnte aber den Mitarbeitern der Spurensicherung bei ihrem Job beobachten.

Ein verzwickter Fall wartet auf die Ermittler.



Ein Paar in unmittelbarer Nähe des Tatorts lässt sich in ihrem Liebesspiel nicht stören.

Ob die Beiden vielleicht unfreiwillige Zeugen waren?


Ich muss das den Beamten der Polizei unbedingt mitteilen...


So kann man im Miniatur Wunderland seiner Fantasie freien Lauf lassen!

Mir macht es immer wieder Spaß dort zu sein!

Wenn du mal in Hamburg bist, solltest du dir das nicht entgehen lassen. Und auch für jeden Hamburger sollte das ein Muss sein!

Herzliche Grüße
Kirsten

Kommentare:

  1. Hallo Kirsten,

    danke für die schönen Bilder aus der "Heimat". :-)

    Die Wasserleiche war sogar schon mal Teil des Adventskalenders. Zu dem Fall gibt es viele Theorien. Meiner Meinung nach ist die Sache viel komplizierter:
    » http://blog.cupofcoffee.de/?p=3540#impress

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe es geahnt, Sascha!
      Danke Dir und Gruß, Kirsten

      Löschen
    2. Immer wenn ich Deine Geschichten aus dem Miniaturwunderland lese, bekomme ich Lust auch mal hinzufahren!

      Löschen
    3. Du bekommst auch eine persönliche Führung von mir!
      Lieben Gruß, Kirsten

      Löschen
  2. ich möchte auch eine persönliche führung von dir :-)
    lg mickey

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ahoi Mickey!
      Jahahahaha, du bekommst natürlich auch eine persönliche Führung!
      Und ich habe ganz viele Gründe wieder ins MiWuLa zu gehen. Ist doch ein perfektes Nehmen und Geben.
      Herzliche Grüße, Kirsten

      Löschen
    2. So mach ich das auch immer... ;-)

      Löschen
  3. Köstlich!
    Ich sollte beim nächsten mal Hamburg unbedingt hingehen.
    Liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Unbedingt, Andrea!
      Herzliche Grüße an Dich,
      Kirsten

      Löschen

Ich freue mich über deinen Kommentar...