Dienstag, 17. März 2015

Lütte Lüüd in meinem Blumenkasten fotografiert



Seit längerem verfolge ich die Fotokunst von Miniatur-Figuren die in unserer realen Welt platziert werden und nicht im Modelleisenbahnbau.
Lustig und faszinierend ist dieser neue Foto-Trend der sich auf der ganzen Welt verbreitet. Es werden die Miniatur-Figuren in absurden und auch alltäglichen Szenerien fotografiert und genau das habe ich an meinem frisch bepflanzten Balkonkästen ausprobiert.

Meine Lütte Lüüd (hochdeutsch: kleine Leute )sind aus der Kategorie Modelleisenbahnbau und haben die Normgröße HO, also knappe 2cm klein. Fotografiert wurden die Lütten mit einer Systemkamera Samsung NX 300 im Makro-Modus.


Diese Lady radelte freihändig kreuz und quer durch meine Stiefmütterchen.
Fiel natürlich mehrmals auf die Nase.
Das drapieren war eine Fummelarbeit.




Hier wurden meine Stiefmütterchen mit viel Hingabe gehegt und gepflegt.



Vom Kaktushochstand wurde auch wild fotografiert. Diese Paparazzo sind wirklich überall.


Bei dieser Fotoart sind wirklich keine Grenzen gesetzt.  

Ein ganz großer Fan bin ich von Pia Raap und Tanaka Tatsuya. Unbedingt angucken!


Schöner wären die Bilder mit einem Mikro-Objektiv geworden, aber da brauche ich dringend Sponsoren. Hallo!?

Ich werde in Zukunft bestimmt noch mehr Lütte Lüüd knipsen. Das macht richtig Spaß!

Bis dann,

Kirsten

Kommentare:

  1. Hallo Kirsten,
    toll. Ich bin begeistert und muss das unbedingt meiner ältesten Tochter zeigen, die auch gerne fotografiert.
    LG
    Sissi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Sissi, für das schöne Kompliment!
      Dann möchte ich auch Ergebnisse von deiner Tochter sehen!
      LG
      Kirsten

      Löschen
  2. Die sind schon wirklich niedlich, diese kleinen Leute!
    Ich bin freue mich schon auf mehr Bilder, vielleicht findest du einen Sponsor.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, Andrea!
      Das mit dem Sponsor wäre schön, aber bleibt wohl ein Traum.
      Aber träumen darf man!
      LG
      Kirsten

      Löschen
  3. Wunderbar!

    Die sind ja ganz schön munter, die Lütten...
    Hatte so etwas neulich mal outdoor ausprobiert, war aber (noch) nicht mit dem Ergebnis zufrieden.

    PS: der Fotograf gefällt mir ganz besonders gut! ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Sascha!
      Was für ein Objektiv benutzt du?
      LG Kirsten

      Löschen
  4. Hi Kirsten, höre das erste Mal von solchen Fotos, noch nie gesehen. Aber ich kann mir vorstellen, dass man da eine Menge toller Bilder schießen kann. Deine sehen so schön aus, aber wie die zwei das Stiefmütterchen mit schwerem Gerät bearbeiten...das zarte Stiefmütterchen...oh oh ;-) .
    Sehr inspirierend das Ganze und eigentlich mache ich das ja schon manchmal mit den Lego-Figuren. Freue mich schon auf mehr. Alles Liebe <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Daaaanke Monika!
      Deine LegoFiguren bewundere ich immer auf Instagram.
      Herzliche Grüße,
      Kirsten

      Löschen
  5. Liebe Kirsten, ich muss ja gestehen das ich mich von Zeit zu Zeit mal googeln muss weil ich immer erstaunt bin wo mein Name auftaucht, und da sehe ich ihn hier bei dir und bin ganz gerührt, vielen lieben Dank ♡ Mach weiter so mit deinen Bildern, Herzliche Grüsse Pia Raap

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Moin Pia, ein schöneres Kompliment kann man nicht bekommen!
      Danke dafür!
      Deine Fotos begeistern mich immer wieder, aber davon bin ich noch ganz weit entfernt!
      Beste Grüße, Kirsten

      Löschen

Ich freue mich über deinen Kommentar...