Montag, 9. Februar 2015

Dat givt et blot in Hamborg !


Dat givt et blot in Hamborg,
nämlich das Miniatur- Wunderland!
Heute möchte ich dir einige Impressionen von meinem letzten Besuch präsentieren!
Komm doch einfach mal mit...
Der Bahnhof Hamburg-Altona, oder auch umgangssprachlich der Altonaer Bahnhof, gehört zu den größten Durchgangsbahnhöfen in Hamburg mit immerhin 100.000 Reisenden täglich!

Die U-Bahnstation Baumwall wurde 1912 fertiggestellt und liegt direkt am Hamburger Hafen. Die Hochbahnstation wurde bis Oktober 2012 als zukünftige Haltestelle für die Elbphilharmonie für 4,5 Millionen Euro saniert und umgebaut.
Tja, die Station ist fertig die Philharmonie noch nicht!
Aber bis hier kannst du fahren, um in das Miniatur-Wunderland zu kommen. Nach einem kurzen Spaziergang entlang der Speicherstadt bist du dann am Ziel.


Entdecke den Hamburger Hafen mit einer Fahrt auf der Barkasse.


Die St.Pauli-Landungsbrücken sind ein Touristenmagnet und zugleich ein Verkehrsknotenpunkt für die Hamburger Fähren.


An der Elbe entlang gibt es immer wieder ein lauschiges Plätzchen zum Elbkieken.


Das DGzRS-Rettungsschiff ist schnell zur Stelle, wenn Mann und Boot in Not sind.


Die Nachbildungen aus unseren Leben in Hamburg sind immer wieder genial.

All'ns klor? Denn man - Moinmoin!

Tschüss Kirsten

Kommentare:

  1. Hallo Kirsten,

    super schöne Fotos und tolle Details!
    Ich stelle fest, ich kenne immer noch nicht alle Ecken und Winkel im Wunderland. Die Elbkieker habe ich bisher immer übersehen, aber das ist auch kein Wunder bei diesem gigantischen Mikrokosmos...

    Danke für die schönen Bilder!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Moin Sascha, heute kommunizieren wir ja von Blog zu Blog;-}}
      Ich glaube das wir nie, wirklich ALLES, bewusst sehen werden!
      Ein Grund immer wieder hinzugehen!
      Gruß Kirsten

      Löschen
  2. Liebe Kirsten,
    das ist ja reizend!!! Und deine Fotos sind fabelhaft! Ich hatte grad eben das Gefühl, ich bin mitten drin - und glaub mir, ich bin oft in Echt- Altona gestanden und hab die Besucherstatistik mitbestimmt.
    Hab eine feine Zeit und danke fürs Zeigen
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Elisabeth, vielen Dank für die schönen Komplimente!
      Ich freue mich riesig!
      Herzliche Grüße, Kirsten

      Löschen

Ich freue mich über deinen Kommentar...