Sonntag, 2. November 2014

Hamburg im November bei 18 °C



Heute ist "hello-handmade"-Tag und ich machte mich auf den Weg zur Kampnagel!

Aber HELLO?

 Es ist der 2.Novenber und hier in Hamburg bruzelt die Sonne mit 18°C  auf 
Hamburg!
Da genieße ich doch lieber das schöne Wetter und spaziere den Osterbekkanal entlang...



Gesagt...getan!

Hier wird auch die Sonne genossen, auf dem Dach im Strandkorb. Ich betone noch einmal:

"Wir haben NOVEMBER!"


In der Alstercity spiegelt sich die Sonne.


Dann kam ich an der Heinz-Gärtnet-Brücke vorbei, die 2013 fertiggestellt wurde. 

Ein  Mann, der sein Leben in der Jarrestadt verbrachte. Gärtner war Widerstandskämpfer im Dritten Reich; er war ein Verfechter der Demokratie, der Freiheit. Er übernahm nach dem Verbot der SPD als 17-Jähriger Kurierfahrten und arbeite „illegal“ weiter in seinem Distrikt Goldbek. Für sein Engagement wurde Gärtner hart bestraft: Als die Nazis ihm auf die Schliche kamen, wurde er von der Gestapo verhaftet, verhört und gedemütigt. Er kam für anderthalb Jahre in das KZ Fuhlsbüttel und in die Jugendhaftanstalt Hanöfersand. Nach dem Arrest machte er weiter. 

Ich bin in der Jarrestadt zur Schule gegangen und mein Schulweg führte mich damals immer über die Vorgängerbrücke.




Seit meiner Schulzeit hat sich die Gegend sehr verändert, neue Wohnquartiere und Grünanlagen sind entstanden. Die Spuren der Arbeiterklasse (die früher in der Jarrestadt wohnten) werden immer mehr vernichtet von den Schickimickis.
Der Charme wird durch überteuerte Neubauten einfach platt gemacht.


Den wunderschönen Ausblick von der neuen Brücke habe ich trotzdem genossen.



Und ich war nicht alleine beim Genießen! Ausgestattet mit Angel und Smartphone hat auch die jüngere Generation ein Blick für das Schöne übrig!



Ich weiß nicht ob es eine Fehlkostruktion ist oder so sein soll...
aber wenn man auf der Brücke steht und geht entstehen extreme Schwingungen.
Selbst wenn nur eine kleine zarte Person darüber geht. Fand ich sehr unheimlich.


Ich hoffe Ihr habt die Sonne im November auch genießen können und wünsche Euch noch einen entspannten SonnenTagAbend!

knightlyart - was sonst !

Kommentare:

  1. Ha! Ich hatte auch vor, zu Hello Handmade zu gehen, aber das schöne Wetter hat mir einen Vogel gezeigt! Ein Spaziergang durch Winterhude und Kaffee an der Alster waren eine gute Wahl! :o)
    LG Ines

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hello Ines!
      Da hatten wir ja die gleichen Gedanken!
      LG Kirsten

      Löschen
  2. Oh, eine zweite Brückenfee - das mit den Schwingungen finde ich ja nun interessant, das muss ich gleich in meinem Beitrag mit einbauen und da verlinke ich doch gleich hierauf. LG Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Muss gleich mal auf deine www.hamburgsbruecken.de - Seite gucken! Gar nicht daran gedacht😢
    Werde dich natürlich auch noch verlinken!
    Gruß Kirsten

    AntwortenLöschen
  4. Da muss ich auch unbedingt einmal Cruisen! Der Hamburg Cruiser http://joernjung.wordpress.com/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jörn!
      Lohnt sich auf jedem Fall! Viel,Spaß beim Cruisen!
      Gruß Kirsten

      Löschen
  5. Hallo Kirsten, ich höre Dich gerade bei NDR 90.3. Musste mir doch gleich mal das Foto mit dem roten Boot ansehen, worüber gesprochen wurde. Das ist ja direkt bei mir um die Ecke.
    Hier noch ein paar Bilder zum Johannes Prassek Park in der Nähe der Brücke: http://www.hamburg-fotos-bilder.de/2014/03/johannes-prassek-park-spielplatz.html

    LG Nick

    AntwortenLöschen
  6. Unglaublich, dass solche Bilder im November entstehen - hier genauso. Aber ganz langsam schleicht sich nun die Kälte an ...
    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über deinen Kommentar...