Sonntag, 12. Oktober 2014

Herbstimpressionen aus der Bauchlage



Die Herbstzeit ist eine wunderschöne und farbenprächtige Zeit.
Aber auch eine feuchtere und kältere Zeit...
...viele Rheumageplagte können diesen Jahresabschnitt nicht so doll genießen, da die Gelenke einen viel Schmerzen bereiten.

Tja, da gehöre ich leider zu und bin in Moment nicht in der Lage die schöne Natur mit der Kamera einzufangen.

Aber der Herbst flog beim Lüften in mein Wohnzimmer und in Bauchlage mit der Kamera vor der Nase fing ich meinen persönlichen Herbst ein.


Genau so landete das Blatt auf meinem Teppich. Und dann fiel das Blatt um.


Und weil ich schon bäuchlings da so lag, wurde auch mein bunter Balkontürvorhang fotografiert.


Dank des hervorragenden Reha-Sport, den ich mal gemacht habe, kam ich trotz der schmerzenden Gliedmaßen, wieder in die aufrechte Haltung und konnte diesen Bericht schreiben.

Apropro Rheuma...diese Krankheit ist kein Spaziergang und wenn Ihr oder jemand aus Eurem Umfeld darunter leidet und Hilfe braucht, kann ich Euch wärmstens die Rheuma-Liga empfehlen.
Die in vielen Städten Deutschlands vertreten ist.

Noch einen schönen und sonnigen Herbst,
wünscht
knightlyart - was sonst !

Kommentare:

  1. Liebe Kirsten,

    vielen Dank, dass du für uns auf die Knie bzw. den Bauch gegangen bist - trotz Schmerzen - um diese tollen Bilder ein zu fangen!
    Und das kleine Blatt hat extra für dich ein kleines Tänzchen auf´s Parkett / den Teppich gelegt!

    Ich wünsche dir gute Besserung und ganz viel Linderung für deine Gelenke! Turn fleißig weiter, wenn es hilft!

    Ganz liebe Grüße!
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  2. Ach, Yvonne,
    so schöne Worte! Vielen Dank und für meine Leser tu ich doch fast alles ;-))
    Einen lieben Gruß zurück,
    Kirsten

    AntwortenLöschen
  3. Gute Besserung auch von mir!
    Ich leide mit dir. :/
    Aber wie schön, dass dich das Herbstblatt so aufgemuntert hat. :)
    Alles Liebe!

    AntwortenLöschen
  4. Na, das ist dem Blatt doch genial gelungen. Zur rechten Zeit reingeflogen, aufrecht stehen geblieben und "Hallo hier bin ich" gerufen, gewartet bis du das Foto geschossen hast, umgekippt, es sich auf deinem Teppich bequem gemacht und dich auch noch zu dem Vorhangfoto inspiriert hat!! Danke liebes Blatt und danke lieber Wind für die Möglichkeit dieser schönen Fotos :-) . Und dir danke ich, dass du dich trotz Schmerzen auf den Boden begeben hast und uns mit diesen Bildern wieder sehr erfreust <3 . Gute Besserung liebe Kirsten (dicke Umarmung :-) )

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über deinen Kommentar...