Donnerstag, 5. Juni 2014

Der kleine Dieb im Pelz



Mein gut besuchtes Vogelhäuschen auf meinem Balkon, wird täglich heimgesucht von einem Vogelfutterdieb.
Das ausgesuchte Meisenfutter schmeckt dem Eichhörnchen hervorragend, zur großen Empörung der ortsansässigen Meisen.


Selbst vor den Meisenknödeln macht der pelzige Dieb keinen Halt. 
Leider habe ich davon noch kein Beweisfoto.



Hilflosigkeit breitet sich unter der Vogelschar aus.



Aber dem pelzigen Dieb ist es egal und haut sich weiterhin seinen Bauch voll mit leckerem Vogelfutter.





Ich werde jetzt den Tatort sichern,

bis dann eure 

knightlyart - was sonst !

Kommentare:

  1. Ein sehr niedlicher Dieb :-) Tolle Fotos!!

    AntwortenLöschen
  2. Die Vögel und das Eichhörnchen sind süß...und die Fotos toll.
    Lieb, wie du dich um die Tiere kümmerst!
    Stelle dem Eichhörnchen auch bitte etwas hin! Danke!

    LG Passenger Faber

    AntwortenLöschen
  3. Oh mein Gott wie niedlich!
    Und der kleine süße Dieb gehört auch noch zur guten Sorte. :)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über deinen Kommentar...