Mittwoch, 5. Februar 2014

Eisiger Blick von den Landungsbrücken !


Eine Fahrt in der gelben U3 bietet einen Blick auf die 
Sehenswürdigkeiten von Hamburg!




Und somit bin ich an der Station Landungsbrücken schnell
mal aus der kuschelig und warmen U-Bahn rausgesprungen,
um für Euch ein paar frostige Bilder zu schießen...




 Die Elbe ist zu diesem Zeitpunkt noch von schwimmenden Eisschollen bedeckt, aber trotzdem fahren auch kleine Boote!


 Aber auch die Fähren fahren unermüdlich durch das eisige Wasser 
an den Hamburger Pegelturm vorbei!


 Die großen Pötte liegen vor Anker,wie die CAP SAN Diego!
Die CAP SAN DIEGO ist das größte und fahrtüchtigstes Museumsfrachtschiff der Welt.


Dann haben wir noch die RICKMER RICKMERS!
Das ist ein dreimastiges, stählernes Frachtsegelschiff, 
das heute als Museums- und Denkmalschiff an den Landungsbrücken vor Anker liegt


Dann werfen wir noch einen "SeeFrauenBlick" auf das 
Trockendock Elbe 17.

Das Trockendock Elbe 17 ist einer der größten Trockendocks Europas. Es befindet sich auf der Werft von Blohm + Voss genau gegenüber der Landungsbrücken.
Es wird hauptsächlich für die Reparaturen von Schiffen eingesetzt,kann aber auch für Neubauten benutzt werden.


Nun sind mir vom Fotografieren die Finger eisigblau abgefroren,
deswegen husche ich schnell wieder in die warme U3 und
 fahre nach Hause!


Ahoi, Ihr Seebären und Landratten,
Eure knightlyart - was sonst !

Kommentare:

  1. Kleines Deja vu am Abend.
    Da bin ich heute auch unterwegs gewesen, Arbeiten auf Steinwerder.
    Na warte, wenn ich Zeit finde meine Bilder zu sortieren ;-)
    Danke für die schönen Fotos!

    AntwortenLöschen
  2. Mit Dir oder durch Dich, wie man es halt nimmt :) , fühle ich mich ja immer mit der Seele ein Stück in Hamburg. Und das ist einfach wundervoll. Du könntest Dir ruhig mal Handschuhe stricken und mehr eisige Fotos knipsen.
    Liebe Grüße von Stef

    AntwortenLöschen
  3. Moin, tolle Fotos. In welchen Laden hast du denn das erste Foto mit dem "Fernweh - Heimweh" gemacht? Ich treibe mich ja auch oft bei den Landungsbrücken rum, aber das hab ich dort noch nicht gesehen. :) Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Moin Moin Kati!
    Erst einmal herzlichen Dank für dein Kompliment!
    Das Foto habe ich nicht an den Landungsbrücken geschossen, sonder auf dem "Hello Handmade" Markt im November 2013.
    Kannst hier noch mal gucken: http://knightlyart.blogspot.de/2013/11/hello-handmade-auf-der-kampnagel.html

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über deinen Kommentar...