Sonntag, 22. Oktober 2017

Flauschige Pompom-Geister



Halloween

klopft mit seinen knochigen Fingern an unsere Haustür!

Auf die gespenstische Nacht will ich euch mit einem Pompom-Geister-Tutorial vorbereiten.

Ihr braucht 
  • schaurig-blasse und weisse Wolle
  • eine bestialisch-scharfe Schere
  • einen erschreckenden-praktischen Pompommaker
  • grausamen-festen Zwirn/Garn
  • charmant-böse Wackel- oder Steckaugen

  

Sonntag, 8. Oktober 2017

Happy Socks und Teststricken!


Socken stricken macht glücklich, wirklich!

Sockenstricken ist eine große Leidenschaft von mir. Auch wenn in meiner Schublade bestimmt hundertdrölfzig Paar Socken ruhen, kommen immer neue Exemplare dazu.
Socken kann man doch nie genug haben, oder?

Ach, das süße Katzenmodell heißt übrigens Philli und gehört meiner Nachbarin!

Ich habe mehrere Inspirationsquellen und die zeige ich euch heute!

Sonntag, 1. Oktober 2017

Ich bin wieder da mit vielen neuen Ideen!



Da bin ich wieder!


Upps, wie die Zeit doch schnell vergeht! Ich bin ein wenig sehr erschrocken.
Ende Mai ging mein letzter Blogpost online und weil ich mich und meine Gedanken sortieren musste, habe ich ohne eine offizielle angesagte Blogpause, mir ein AUS genommen! 
Ich bin zwar immer noch dabei, mir über einiges klar zu werden, vor allem wie ich die Bloggerszene gerade sehe, aber dazu in einem anderen Blogpost mehr!

Ich war die letzten Monate natürlich kreativ und habe einige schöne Sachen produziert.

Nach dem Stricken ist meine andere Leidenschaft "Pompoms"! Ich liebe es mit Wolle zu arbeiten. Es ist ein wunderbares Material. 

Sonntag, 28. Mai 2017

Show me your googly eyes oder meine Wackelaugen sehen alles!


 Instagram-Challenges

Wie ihr bestimmt schon mitbekommen habt, bin ich viel auf Instagram unterwegs. Ich habe mir eine Timeline zusammen gesucht die zu 100% aus kreativen Menschen besteht. Darunter sind natürlich Strickfreudige, Pompomkünstler, Illustratoren, Bastelwütige, Fotografen und unendlich mehr Künstler. 

Wenn ich so durch meine Timeline srolle, bewundere ich deren Kunstwerke, lass mich inspirieren und ich liebe den kreativen Austausch. Instagram ist eine Quelle der Inspirationen. 

Viele Instagramer animieren bzw. fordern ihre Follower zu Challenges heraus. Ich habe z.B. lange bei  der #letterattackchallenge von Frau Hoelle mit Begeisterung mitgemacht und nun stelle ich euch mal meine letzte Challenge vor...

Sonntag, 21. Mai 2017

Was ein Pompom-Workshop mit Glücksgefühlen und Einhornkotze zu tun hat!


Hello Hello - lange nicht mehr gelesen!

Es ist schon Mai und vor 4 Wochen gab es meinen letzten Blogpost - OMG 😏 Das ändere ich mal ganz schnell.

Bei mir war aber im analogen Leben so viel los, das ich echt keine Zeit für euch hatte. Es standen so viele kreative Projekte an, von denen ich euch jetzt so nach und nach berichte werde. 

Wer aber ganz große Sehnsucht nach mir hat, kann auf Instagram täglich sehen, was ich wieder gemacht, gebastelt,  gestrickt oder gebommelt habe. 

Aber apropos Bommel bzw. Pompons: am 8. Mai war mein Pompom-Workshop und davon muss ich unbedingt erzählen... 

Samstag, 22. April 2017

Kommt, lass uns die Erde retten!


Tag der Erde: so veränderst du am Earth Day dein Leben

22.April 2017 ist der "Tag der Erde" und es ist ein guter Tag, am Earth Day  anfangen, um  unser Leben zu verändern – und aufhören, absurden Unsinn zu konsumieren und dabei noch unsere Erde zu retten!

Jetzt dein Leben verändern

Am Tag der Erde könntest du anfangen, dein Leben zu verändern und somit unsere gemeinsame Heimat, die Erde, zu retten.
Mal über solidarische Landwirtschaft informieren, mal eigenes Gemüse züchten, Kräuter ziehen, ein Repair Café besuchen, klüger konsumieren, Plastik reduzieren, Lebensmittelverschwendung abschaffen, weniger Palmöl konsumieren und, und, und! 

Die Möglichkeiten sind schier unendlich. Man muss nicht alles auf einmal umsetzen, aber Monat für Monat ein Vorsatz mehr und wir kommen der Rettung unseres Planeten immer näher! 

Ein paar Fakten zum Tag der Erde

Am 22. April findet 2017 in über 175 Ländern der Tag der Erde statt. Die Idee hinter dem auch als Earth Day bezeichneten Aktionstag ist, für einen ökologischen bzw. umweltbewussten Lebensstil zu werben. Der Tag der Erde hat seinen Ursprung in einer US-amerikanischen Studentenbewegung von 1970. Seit 1990 folgten immer mehr lokale Earth Days mit individuellem Programm und Zielsetzungen rund um den Umweltschutz. 

Macht mit!

Ich zeige euch nun noch, wie ich zur Feier des Tages einen Pompon als Erde gewickelt habe.
Der Pompon soll uns daran erinnern, die Welt nicht kaputt zu machen, denn wir haben nur diesen einen Planeten!

Mittwoch, 12. April 2017

Schon wieder Ostern? Speed-Osterbastelei auf den letzten Drücker!



Wie? Es ist schon Ostern?

Dieses Jahr habe ich Ostern 🐰 basteltechnisch überhaupt nicht auf´n Zettel!
Ich bewundere zwar andauernd alle Ostern-DIY´s auf diversen sozialen Kanälen, aber irgendwie war mir nicht bewusst, das am Wochenende schon Ostern ist. Vielleicht liegt es auch am Wetter! Hier, in Hamburg, stürmt und regnet es und Frühlings- und Ostergefühle wollen einfach nicht hochkommen. 

Nun musste aber eine schnelle und schöne Osterbastelei her und zum Glück ist mir etwas eingefallen. Vielleicht geht es euch wie mir und findet Gefallen an meiner Speed-Osterbastelei!